auf der Suche, um 9-10 im Topf für innen /etc - Dateien können erstellt oder geändert werden nur als root oder als sudo, aber ich bin ausgeschlossen von sudo ... Die Rezepte Autor fest, dass die Joghurt-und Milch-mix gibt einen ähnlichen Effekt. Der link auf, wie man Buttermilch ruft für das hinzufügen von Essig zu Milch, in der Tat, gerinnt die Milch. Weder sind die tatsächlichen oder kultivierten Buttermilch, einfach nur gut Substitutionen für das Rezept. P. s. Ich denke ich werde mir diese :). @Apostel, Wenn Sie meinen, dass Sie nicht lassen, weil der rep, ich denke, Sie sollten weiterhin in der Lage, eins nach dem anderen hochladen irgendwo und fügen Sie einen link, um es. Das kann er natürlich nicht tun (verwenden Sie ein Bonbon thermometer) wenn er hat eine Tiefe von Produkt von einem millimeter. Während adaptiv ändern die die-Fläche erforderlich machen würde, ASIC mining schwierig, es würde auch die Schwierigkeit Algorithmus zerbrechlich. Überschreitung Dinge wie cache-Größen führen zu einer "Wand" - Effekt, wo eine kleine Schwierigkeit ändern, führt zu einer großen Veränderung in der Lösung rate. Ich denke, Sie haben ziemlich viel ändern, nur die Anzahl der Iterationen benötigt im Durchschnitt zu lösen blockieren.

Das klingt wie ein problem mit der Stromversorgung für Ihre erupters wahrscheinlich. Können Sie mir zeigen, die config-Datei oder die Optionen, die Sie aktivieren? Insbesondere die scan - option.

Weiter, Sie könnten überprüfen Sie, ob ein USB-hub mit Stromversorgung und versuchen Sie es mit einem USB-port, falls verfügbar; es dauert nur ein wenig Strom, um Sie auszuführen, aber ein wenig Energie, Sie zu stoppen. Ich auch macht mein rasp pi durch ein Ladegerät auch, anstatt Herunterfahren aus dem usb-hub.

Ich hatte viel mehr Erfolg mit BFGMiner mit Erupters und Antminer U1 USB-sticks mit einem Pi und usb-hub zu kontrollieren (und mit Minepeon auf dem rasp pi). Der Befehl zum starten BFGMiner und Scannen für erupters etc und ein Protokoll erstellen falls Sie Probleme haben wird:

bfgminer –o - [pool] –u [Benutzer] –p [Passwort] –scan-serial erupter:alle –icarus-options 115200:1:1 –icarus-timing 3.0=100 2>logfile.txt